Unser Fischessen 2017 mit persönlichem Charakter….

Mit einem Aufmarsch von rund 50 Personen wurde unser diesjähriges Fischessen als Anlass belohnt, der sich wieder zu einem gemütlichen Treffpunkt entwickelt. In heimeliger Atmosphäre genossen wir schöne und gemeinsame Stunden.

Dieses Mal wurden die Anwesenden durch unseren Zauberer Chris Bordet in einem vielfältigen Programm am Tische verzaubert. Unglaubliches wurde hier geboten und manch einer stellte sich die Frage «Wie um Himmelswillen hat er das denn gemacht….». Während des Abends wurden wir so persönlich und am Tisch mit einer schönen Darbietung bereichert.

Das traditionelle Schätzspiel fand grossen Anklang. Die zu lösende Schätzfrage war wirklich nicht sehr einfach. Auf den Bildern seht ihr das Gehänge das es galt auf Zehntels Gramm zu schätzen. Mit einer unglaublichen Annäherung um 0,1 Gramm gewann den Hauptpreis Christian Rohmer, der Ehepartner von Frau Gemeindepräsidentin Heidi Rohmer die uns mit ihrer Anwesenheit beehrten.

Es gab auch dieses Jahr wiederum eine grosse und ansprechende Tombola mit vielen Preisen. Diese wurde auch dank grosszügigen Sponsorengaben ermöglicht (Flipp’ s Fischerladen in Lachen, Sport Fish in Wetzikon, Landgasthof Sternen in Benken). Die Ziehung der ersten Nummer wurde durch Heidi Rohmer eröffnet.

Euer Aufmarsch zeigt uns, dass das Fischessen seinen festen Platz behauptet in unserer Jahresagenda.

Bis zum nächsten Mal im 2018….

Aeschentag vom 07.10.2017

Am Samstag, 07. Oktober 2017 trafen wir uns bei allerbestem Wetter zum Aeschentag.
Die Voraussetzungen waren nicht ganz optimal, aber die Unermüdlichen fanden trotzdem

Zeit in der Linth dem fröhlichen Fischen zu fröhnen.
Wie jedes Jahr durften wir den Spaghettiplausch geniessen, der von der Frau unseres
Aktuares vorbereitet wurde. Danke Graziella!

Leider liess der Aufmarsch der Mitglieder zu wünschen übrig, waren doch nur gerademal
10 Mitglieder und 3 Vorstandsmitglieder anwesend.

Werte Kameraden, wir wünschen uns für das nächste Mal einen fulminanten Aufmarsch.
Unterstützt unsere Anlässe durch eure Anwesenheit.

Abfischen vom 19.09.2017

Das Amt für Natur, Jagd und Fischerei führte am 19.9.2017 unter Leitung von Kurt Keller (Kant. Fischerei-Aufseher, Fischereizentrum Weesen) eine Abfischung am linksseitigen Hintergraben der Linth durch.
Wir haben mit 2 Vorstandsmitgliedern (Roger Staub / Adrian Bucher) diesen Anlass unterstützt.
Es war sehr aufschlussreich da dies seit der 
Linthsanierung das erste Mal war das wieder eine Abfischung stattfand. Die Resultate sind schon bekannt und ebenfalls unten angehängt.